top of page
Fussballplatz

VISION

Idee

  • Mit dem Weltmädchenfussballtag vom 11./12. Oktober 2024 soll der „UN International Day of the Girl Child" eine hohe mediale Aufmerksamkeit erhalten und auf die immer noch herrschenden Missstände zwischen Mädchen und Jungs, Frauen und Männer, aufmerksam machen.

  • Der Weltmädchenfussballtag will mit seinem hochstehend sportlichen, musikalischen und gesellschaftlichen Programm aufzeigen zu was die Mädchen und Frauen in der Lage sind.

  • Der Weltmädchenfussballtag will mithelfen, Vorurteile gegenüber Mädchen und Frauen abzubauen. Eine breite Bevölkerungsschicht soll an diesem Tag live miterleben, wie bereichernd und ebenbürtig Mädchen und Frauen auch in vielen ehemaligen ‘Männerdomänen’ sind.

  • Der Weltmädchenfussballtag soll mithelfen, dass Mädchen und Frauen ihre Träume und Visionen trotz religiöser oder kultureller Hintergründe selbstbewusst und ohne Angst erfüllen können. 

  • Der Weltmädchenfussballtag bietet Mädchen und Frauen die Plattform, sich an diesem Tag in ihrer ganzen Schönheit und Stärke zu präsentieren.

  • Vielen Mädchen in der Schweiz wird der Zugang zum Sport und daher auch zum Fussball verboten. Damit wird eine eigentliche Integration aufgrund kultureller oder religiöser Hintergründe verhindert. Der Weltmädchenfussballtag soll diesen Umstand aufzeigen und helfen aufzuklären.

  • Mit dem Weltmädchenfussballtag soll auch auf die Situation der Mädchen- und Frauenrechte auf der ganzen Welt hingewiesen werden. In vielen Teilen unserer Erde werden Mädchen und Frauen auch im Jahre 2024 immer noch stark diskriminiert und aus religiösen oder kulturellen Hintergründen körperlich geschändet

bottom of page